Zielgedanken im Kindergottesdienst kreativ verpackt

Zielgedanken im Kindergottesdienst kreativ verpackt

[vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“][text_output]Ich bin immerwieder auf der Suche nach neuen Ideen, wie du im Kindergottesdienst besonders die älteren Kids aus der Reserve locken kannst.

Dabei ist es besonders cool, wenn wir den Zielgedanken, den wir den kids rüberbringen wollen irgendwie kreativ verpacken können.

Das funktioniert super mit der[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Negativschrift“ heading_tag=“h1″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2632|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2016/04/K_Material.png“ img_width=“75″ line_width=“20″] [/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]Doch bevor du das Video (weiter unten) zur Negativschrift anschaust, solltest du dir noch einmal klar machen, was genau der Zielgedanke ist. Ich merke immer wieder, wie herausfordernd die Formulierung des Zielgedankens ist, damit er wirklich im Kindergottesdienst genutzt werden kann, als

  • Aussage
  • für Spiele
  • dass Kids ihn verstehen
  • dass er klar und deutlich ist
  • zum Basteln.

Der Zielgedanke, ist das Fundament für einen gelungenen Kindergottesdienst.

ZielgedankenJeder Kindergottesdienst, jede Veranstaltung steht unter einem Thema.
Als Mitarbeiter dieser Veranstaltung ist es wichtig, dieses Thema – oder auch Zielgedanken immer im Blick zu haben. Damit die Kids im Kindergottesdienst am Ende wirklich wissen, worum es ging, ist es am effektivsten jeden einzelnen Programm-Baustein mit diesem Zielgedanken zu verbinden.

Jeder Programm-Punkt sollte etwas mit dem Zielgedanken zu tun haben. Je mehr du das schaffst, umso mehr bleibt bei den Kids auch hängen, was du ihnen sagen möchtest. Geschichte, Lieder, Spiele, Gespräch, Basteln, Begrüßung, Ansagen und was es sonst noch gibt – versuche alles unter einen Zielgedanken zu stellen.

Am besten gelingt dir das, wenn du dir den Zielgedanken ganz klar überlegst. Dieser Zielgedanke bildet schließlich das Fundament und solltest du dich auch gut überlegen, was genau der Zielgedanke ist. Der Zielgedanke ist keine biblische Geschichte, sondern er erklärt warum, du diese Geschichte erzählst.

Der Zielgedanke sollte ein kurzer Satz sein, den auch Kinder verstehen.

Es bringt gar nichts, wenn nur du den Satz verstehst, ihn aber den anderen noch erklären musst. Alle Worte des Satzes kommen aus der Alltagsprache. Wörter wie Gnade, Buße, Sünde haben in einem Zielgedanken nichts zu suchen, denn Sätze wie „Komme mit deiner Sünde zu Jesus.“ sind nicht klar umsetzbar. Was ist Sünde? Wie soll ich zu Jesus kommen?
Wenn ein Zielgedanke sofort Fragen aufwirft, ist es kein verständlicher Zielgedanke. Wohingegen der Zielgedanke „Jeder macht Fehler.“ auch jeder versteht.

Ein weiterer Grund für einen klaren, einfachen und verständlichen Satz ist folgender:

Je einfacher er gehalten ist, umso leichter fällt es dir, in alle Programm-Punkte diesen Satz auch einzubinden. Dieser Satz wird dir auch im Spiel leicht über die Lippen kommen. Zum Beispiel in einem Spiel zu sagen „Jeder macht Fehler.“ funktioniert, aber zu sagen „Komm mit deiner Sünde zu Jesus.“ funktioniert nicht.

Noch ein Vorteil ist, wenn es sogar ein Wort gibt, welches den Zielgedanken-Fokus besitzt. Zum Beispiel bei dem Satz „Jeder macht Fehler.“ überlege dir, ob der Schwerpunkt auf „Fehler“ liegt oder auf „jeder“.

Salz, Tipp, KindergottesdienstMerkst du? Schon bei dieser unterschiedlichen Gewichtung, verschiebt sich der Fokus, bei dem, was du sagen möchtest. Geht es darum, dass es jedem passiert, dass niemand perfekt ist? Das wäre besonders geeignet, wenn Kinder öfter mal die Augen verdrehen bei einem anderen Kind. Oder geht es um die Fehler? Wenn es Kindern zum Beispiel schwerfällt, sich zu entschuldigen oder öfter kommt „Ich war das nicht.“, ist eine Analyse über Fehler sehr sinnvoll, denn es ist nicht schlimm – wir sind Menschen da ist das so.

Merken

Merken

Merken

Merken[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Der Zielgedanke als Negativschrift“ heading_tag=“h4″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“559″ img_width=“48″ line_width=“20″] [/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]Doch nun endlich zur Methode.

[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][x_video_embed type=“16:9″ id=““ class=““ style=““][/x_video_embed][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]Kindergottesdienst kreativ Geschichte erzählenDiese Methode ist nicht nur geeignet wenn du mit dem Sketchboard Geschichten erzählst. Wenn dich dieses Thema interessiert habe ich HIER einen langen Artikel dazu geschrieben.

Im Gegenteil. Wenn du die Geschichte erzählt hast, mit einer Methode deiner Wahl (Theater, Pantomime, Vorlesegeschichte) ist es immer gut, wenn du in das Thema mit einer neuen Methode einsteigst.[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Zielgedanken kreativ umranden“ heading_tag=“h4″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“559″ img_width=“48″ line_width=“20″][/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]In dem Video habe ich jetzt nur die Buchstaben nahegebracht, aber vielleicht wirst du ja aktiv und kre-aktiv und überlegst dir auch, wie du Symbole und Bildchen nutzen kannst. Sterne, Herzen, Pfeile, Smilies, Häuser, Sonne, Kreuz – all das sind Sachen, die du auch mit der Negativschrift darstellen kannst.

Kids lieben diese Art von Schrift, weil es gleichzeitig ein Rätsel ist.

Und wenn die ersten Kdis rausbekommen haben, wie es geht, dann hole sie vor und lass sie selbst probieren.

Viel Spaß dabei :)[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Und tschüss, bis es wieder heißt:“ main_heading_color=“#295719″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“middle“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2027|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2015/10/7.jpg“ img_width=“100″ line_icon_fixer=“30″ main_heading_margin=“margin-top:10px;margin-bottom:10px;“ sub_heading_margin=“margin-top:10px;margin-bottom:10px;“ spacer_margin=“margin-top:10px;margin-bottom:10px;“]

„Mit Katrin Schneller den Durchblick.“

[/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in-from-top“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][vc_row_inner padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“][vc_column_inner fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_modal icon_type=“custom“ icon_img=“571″ modal_title=“Bleib auf den Laufenden – Newsletter“ btn_size=“lg“ btn_bg_color=“#37751d“ btn_txt_color=“#ffffff“ btn_text=“Du möchtest nie mehr etwas von deinem Kindergottesdienst-Coach verpassen? Dann klicke hier.“ modal_style=“overlay-fade“ overlay_bg_color=“rgba(38,158,25,0.39)“ overlay_bg_opacity=“80″ content_bg_color=“#295719″ content_text_color=“#ffffff“ header_bg_color=“#295719″ header_text_color=“#ffffff“ modal_border_style=“inset“ modal_border_width=“2″ modal_border_color=“#125b00″ modal_border_radius=“5″]Du möchtest sofort alle News von deinem Kindergottesdienst-Coach erhalten? Aber gerne doch.

Trage dich ein, und du wirst per Mail informiert, wenn es einen neuen Artikel zur Arbeit mit Kindern gibt.

Ich freu mich, mit dir in Kontakt zu treten.

Deine Daten sind bei mir sicher, ich gebe sie nicht weiter und Spam finde ich auch doof. Natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden.

Wenn du deine Emailadresse und deinen Namen eingetragen hast, bekommst du eine Mail mit einem Aktivierungslink und schwupps, bist du für den Newsletter registriert. Solltest du keine Mail bekommen haben, schau noch mal in deinem Spam-Ordner nach, manchmal verirren sich Mails dorthin. So – nun aber anmelden :).

Deine Katrin[/ultimate_modal][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row]

Merken

Kleidung im Kindergottesdienst – zwischen Schlabberlook und High Heels

Kleidung im Kindergottesdienst – zwischen Schlabberlook und High Heels

[vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“][text_output]Vielleicht denkst du: „Jetzt übertreibt Katrin aber. Jetzt will sie auch noch an meiner Kleiderordnung rumdoktorn.“

Das Katrin Schneller SRichtig, das möchte ich. Selbst wenn du an allen Punkten am Ende ein Häkchen setzen kannst, weil du das alles schon tust oder nicht tust, glaube ich, dass es gut ist, wenn du dir die Zeit nimmst und darüber beim Lesen reflektierst, wie das mit deinem Klamottenstil im Kindergottesdienst so ist.

Merken[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Wie komme ich auf dieses Thema: Kleidung in der Kinderkirche“ heading_tag=“h3″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2410|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2016/02/Fragen.png“ img_width=“75″ line_width=“20″] [/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]

Badelatschen

Mich solltest du nicht im Kindeegottesdienst tragen.

Ich gebe zu, eigentlich hatte ich nur überlegt, wie ich meinen neuen Online-Shop, wo es hauptsächlich Klamotten gibt, mit von mir designte  Grafiken drauf, bewerben kann. Wenn ich auf Kinderwoche oder Mitarbeiterschulung unterwegs bin, spricht mich mindestens eine Person auf meine Shirts an, wo ich die herhabe und wo man die kaufen kann. Also habe ich bei Spreadshirt einen Kindergottesdienst-Shop eröffnet und wenn du dort was kaufst, gehen 10-15% der Arbeit des Kindergottesdienst-Coaches zu gute. Und ja, die von mir designten Shirts oder Hoodies oder Badelatschen oder Taschen, gibt es nur dort. Ich würde mich also freuen, wenn du vorbeischaust :). Werbung off.

Doch beim kreativen Gedankenwälzen, kamen mir immer mehr Punkte, die in Bezug auf Kleidung im Kindergottesdienst total relevant sind. Und genau das ist auch ein Grund, warum ich angefangen habe, eigene Shirts zu gestalten, weil es in meinen Augen nicht 100% das Passende gab, was ich, wenn ich unterwegs bin, anziehen möchte. Ich bin nicht so der 08/15 Typ. Ich liebe es,

  • wenn etwas wirklich eine Aussage hat,

    alles-bleibt-aber-anders-maenner-t-shirt-von-american-apparel

    Klick mich! Ich freu mich :).

  • wenn es zum Nachdenken anregt
  • wenn es zum Schmunzeln bringt
  • wenn es fromm ist, aber nicht plump
  • wenn ich gefragt werde, was das bedeutet.

Wirklich, ich habe schon einige richtig gute Gespräche geführt, wegen meiner Shirts.
Doch was hat es nun mit Schlabberlook und High Heels im Kindergottesdienst auf sich?

Merken

Merken[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Was strahlst du aus?“ heading_tag=“h3″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2810|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2016/09/stark-kigo-coach-kinder-premium-t-shirt.jpg“ img_width=“48″ line_width=“20″] [/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]

revolution-kigo-frauen-premium-t-shirt

Klick mich und ich freu mich :).

Schon allein das Wort „strahlen“ sagt vieles. Also, hast du mindestens einen Farbklecks in deiner Kleidung oder läufst du nur in grauen und schwarzen Sachen herum? Ein Paradebeispiel für Farbkleckse, die fröhlich machen und Optimismus ausstrahlen ist Daniel Kallauch. Was ist sein Markenzeichen? Seine farbige (oft rote) Brille. Das ist nicht albern oder kindisch, sondern in meinen Augen super geeignet, um Fröhlichkeit zu verbreiten.

Also schau mal deine Klamotten am Sonntagmorgen an? Welche Farben sind dabei? Wie sind die Accessoires?

Merken[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Kannst du dich bewegen?“ heading_tag=“h3″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2816|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2016/09/100prozent-rot-frauen-bio-t-shirt.jpg“ img_width=“48″ line_width=“20″] [/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]sprung, voller EInsatz mit richtigen KlamottenRennen, rumhüpfen, auf den Boden schmeißen, sich runterbeugen, im Kreis drehen, Kinder hochheben, Schrubberfußball spielen, auf kleinsten Stühlen sitzen oder gar auf dem Boden, aufspringen, weil ein gefüllter Getränkebecher kippt. Das alles gehört zum Alltag im Kindergottesdienst.

Ich höre oft: „Unsere Kids machen nicht mit“. Vielleicht liegt es ja daran, weil du auch nicht richtig mitmachst? Und das Problem ist gar nicht, dass du nicht mitmachen möchtest, sondern deine Kleidung dich dabei ein wenig hemmt.

Hier deine Checkliste:

  • Wie eng ist meine Hose? Kann ich ohne Probleme hoch- und wieder runtergehen, ohne Angst zu haben, dass sie gleich reißt?
  • Wie kurz ist mein Rock? Kann ich in die Hocke gehen, ohne Angst zu haben, dass mir jemand drunterguckt? Kann ich das Bein höherreißen, als die Kids, ohne dass alle gleich erschrocken gucken?
  • Wie tief ist mein Ausschnitt? Kann ich mich beim Basteln so herunterbeugen, dass eine Hand nicht immer meinen Ausschnitt zudrücken muss?
  • Wie hoch kann ich hüpfen? Wie schnell kann ich rennen? Wie gefahrenlos kann ich mich drehen, ohne aufgrund meines Schuhwerks, mir die Beine zu brechen? Auch wenn du vielleicht echt geübt bist, auf Stöckelschuhen zu laufen, Zeit mit Kids hat da echt noch mal andere Anforderungen.

Ja, wie du siehst – hauptsächlich eine Frauen-Checkliste.[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Kannst du dich dreckig machen?“ heading_tag=“h3″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2818|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2016/09/einfach-mal-laufen-lassen-frauen-premium-t-shirt.jpg“ img_width=“48″ line_width=“20″][/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]Ich freue mich auf Sonntag, auch weil ich dort andere Sachen anziehe, als in meinem Alltag. Nach einer Kinderwoche, wenn der Familiengottesdienst folgt, höre ich mindestens ein „oh Katrin“ mit einem erstaunten Unterton, weil sie wohl nie gedacht haben, dass auch ein bisschen chicer geht. Da so ein gutes Zwischending zu finden, zwischen Kindergottesdienst-geeignet und so, wie ich gerne in den Gottesdienst gehen würde, fällt mir manchmal schwer.

geliebt Hoodie Kindergottesdienst

Schau vorbei und klick mich.

Mir hilft in dem Moment, meinen Blick auf mein Ziel zu richten und das sind eindeutig die Kids. Es darf nicht schlimm sein, wenn dir mal jemand auf den Fuß latscht. Dein Fokus sollte im Kigo nicht darauf liegen, nicht dreckig zu werden. Wer mit Kids unterwegs ist, hantiert mit Farbe, Säge, Stiften, Klebstoff. Also zieh dich entsprechend an.

Ich liebe es zum Beispiel, mich draußen vor der Gemeinde auf die Stufen zu den Kids zu setzen. Du möchtest Beziehung bauen, dann überlege, ob du dich in der Kleidung, die du anhast, dazusetzen würdest.

Merken[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Lacht man mit dir oder über dich?“ heading_tag=“h3″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“bottom“ line_style=“inset“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2820|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2016/09/wunderbar-bunt-kinder-premium-t-shirt.jpg“ img_width=“48″ line_width=“20″][/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][text_output]Ein schwieriges aber wichtiges Thema. Du wirst es kaum glauben, es ist ein Thema, zu dem ich oft gefragt werde, wie ich das machen würde, wenn… Los geht’s.

Nicht nur du solltest für dich so angezogen sein, dass der Fokus auf den Kids liegen kann, sondern du solltest auch so angezogen sein, dass die Kids nicht abgelenkt sind.

Ich habe dir mal ein paar Fragen herausgesucht, die mir zugemailt worden sind.
Vielleicht entdeckst du dich wieder. Lies sie, und prüfe für dich selbst, ob für dich da etwas dran ist und ändere es.

  • Mein Team-Kindergottesdienst-Mitarbeiter liebt Knoblauch und Zwiebeln. Smilie_orientierungslosEs scheint so, als ob er sie besonders Samstagabend liebt. Die Kids nehmen manchmal sogar Abstand, weil er so stark Mundgeruch hat. Wie soll ich es ihm sagen?
  • Bei uns sollen die Kids im Kindergottesdienst keine Kaugummis kauen. Süßigkeiten gibt es nur in besonderen Situationen. Wie soll ich damit umgehen, dass er sich selbst nicht an die Regeln hält, die wir den Kids geben? Ich finde Kaugummikauen auch echt unhöflich, wenn er da von Vorne die Geschichte erzählt und Lobpreis-Lieder mit den Kids singt.
  • Ich arbeite wirklich gerne mit … zusammen. Aber immer, wenn er sich runterbeugt, rutscht seine Hose so tief, dass man seine A… – Ritze sieht. Die Kids grinsen sich dann immer einen ab. Ich trage auch gern Hosen, die tiefer sitzen, aber hab dann extra eine lange Bluse an oder ein Unterhemd, welches ich in die Hose stecke. Denkst du, ich kann ihm das einfach sagen?
  • … ist echt nett, aber seine T-Shirts sind ihm zu klein. Oft schaut sein Bauch raus oder sein nackter Rücken, wenn er den Kids beim Basteln hilft. Wie soll ich es ihm sagen?
revolution cap kindergottesdienstcoach

Starte die Revolution – jetzt!

Ich kann dir nicht sagen, wie du damit umgehen sollst, wenn andere so sind. Ich kann nur sagen, fange bei dir an. Und vielleicht gibt es ja irgendwann den Augenblick, wo du ganz mutig bist und voller Liebe, so dass die richtigen Worte kommen, um über ein unangenehmes Thema zu reden. Der Grund, warum du es nicht tust, wird wahrscheinlich sein, dass du den anderen nicht verletzen möchtest, aber wer weiß, vielleicht ist er ja auch dankbar. Der Ton macht die Musik.

Und ich bin dir dankbar, wenn du nun hier vorbeischaust :).

Merken

Merken

Merken

Merken[/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_heading main_heading=“Und tschüss, bis es wieder heißt:“ main_heading_color=“#295719″ spacer=“line_with_icon“ spacer_position=“middle“ line_height=“1″ line_color=“#295719″ icon_type=“custom“ icon_img=“2027|http://kindergottesdienst-coach.de/wp-content/uploads/2015/10/7.jpg“ img_width=“100″ line_icon_fixer=“30″ main_heading_margin=“margin-top:10px;margin-bottom:10px;“ sub_heading_margin=“margin-top:10px;margin-bottom:10px;“ spacer_margin=“margin-top:10px;margin-bottom:10px;“]

„Mit Katrin Schneller den Durchblick.“

[/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“ parallax_image=““][vc_column fade_animation=“in-from-top“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][vc_row_inner padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“][vc_column_inner fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_modal icon_type=“custom“ icon_img=“571″ modal_title=“Bleib auf den Laufenden – Newsletter“ btn_size=“lg“ btn_bg_color=“#37751d“ btn_txt_color=“#ffffff“ btn_text=“Du möchtest nie mehr etwas von deinem Kindergottesdienst-Coach verpassen? Dann klicke hier.“ modal_style=“overlay-fade“ overlay_bg_color=“rgba(38,158,25,0.39)“ overlay_bg_opacity=“80″ content_bg_color=“#295719″ content_text_color=“#ffffff“ header_bg_color=“#295719″ header_text_color=“#ffffff“ modal_border_style=“inset“ modal_border_width=“2″ modal_border_color=“#125b00″ modal_border_radius=“5″]Du möchtest sofort alle News von deinem Kindergottesdienst-Coach erhalten? Aber gerne doch.

Trage dich ein, und du wirst per Mail informiert, wenn es einen neuen Artikel zur Arbeit mit Kindern gibt.

Ich freu mich, mit dir in Kontakt zu treten.

Deine Daten sind bei mir sicher, ich gebe sie nicht weiter und Spam finde ich auch doof. Natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden.

Wenn du deine Emailadresse und deinen Namen eingetragen hast, bekommst du eine Mail mit einem Aktivierungslink und schwupps, bist du für den Newsletter registriert. Solltest du keine Mail bekommen haben, schau noch mal in deinem Spam-Ordner nach, manchmal verirren sich Mails dorthin. So – nun aber anmelden :).

Deine Katrin[/ultimate_modal][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“][vc_column fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][ultimate_carousel speed=“500″ autoplay_speed=“3000″ arrow_color=“#176010″ next_icon=“ultsl-arrow-right3″ dots_color=“#990707″ item_animation=“fadeIn“ rtl=“on“ adaptive_height=“on“][image link=“true“ target=“blank“ src=“2811″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107649658″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2809″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650058″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2821″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/accessoires+caps+&+m%C3%BCtzen?q=D5P46″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2819″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650633″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2818″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107655337″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2816″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650051″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2814″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650551″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2810″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650074″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2836″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650054″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2837″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650061″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2838″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107649646″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2839″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650117″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2840″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107674946″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2841″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107655343″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2842″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107655059″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2843″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107655614″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2850″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107655349″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2844″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107648928″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2845″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107649647″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2846″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107649645″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2847″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107655340″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2848″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107650509″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][image link=“true“ target=“blank“ src=“2849″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/-A107674943″ title=““ info_content=““ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][/ultimate_carousel][/vc_column][/vc_row][vc_row padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“][vc_column fade_animation_offset=“45px“ width=“1/1″][image float=“none“ link=“true“ target=“blank“ info=“popover“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ src=“2853″ alt=““ href=“https://shop.spreadshirt.de/kindergottesdienst-coach/“ title=“Klick mich und komm auf den ultimativen Kindergottesdienst-Shop.“ info_content=“Ich freu mich auf deinen Besuch.“ lightbox_caption=““ id=““ class=““ style=““][/vc_column][/vc_row]

Merken