Gott, der Vater – ein Liebesbrief an sein Kind

Gott, der Vater – ein Liebesbrief an sein Kind

Kennst du das? Du möchtest es richtig machen. Ich habe im Laufe meines Christseins viele Phasen durchlebt. Meine Gottesbilder haben sich verändert, obwohl Gott immer der Selbe ist. Und manchmal beschleicht mich die Angst:

Was ist, wenn ich den Kids ein falsches Bild von unserem großartigen Gott vermittle?

Ich habe heute eine Zusammenstellung von Bibelstellen gefunden, die ich dir gerne weitergeben möchte.

Es sind Bibelstellen, die erzählen,

  • wie Gott ist
  • was Gott sich für seine Kinder vorgestellt hat
  • wie er liebt
  • was er sich für seine Kinder wünscht
  • worauf wir vertrauen können
  • usw.

Mir ist bewusst geworden, wenn ich mir immer wieder vor Augen führe, was die Bibel über Gott in Bezug auf seine Kinder sagt, brauche ich keine Angst haben.

Die Bibel ein Liebesbrief Gottes. Gott liebt uns. Jeden Menschen.

Ich möchte das nicht als Selbstverständlichkeit sehen, sondern mir diese Großartigkeit immer wieder neu vor Augen führen. Ich muss ihn dafür nicht ganz begreifen, ich darf es einfach annehmen.

Gott kann jedem Menschen anders begegnen, und er begegnet auch den Kids in deinem Kindergottesdienst auf unterschiedliche Art und Weise. Und du darfst da dabei sein und Hilfestellung geben. Doch dafür ist es wichtig, was du für ein Bild von Gott hast. Ist er

  • heilig
  • mächtig
  • distanziert
  • liebevoll
  • gerecht
  • weit weg
  • ganz nah
  • voller Zorn
  • voller Liebe
  • geduldig
  • wie eine Mutter, ein Fels, eine Burg?

Ja. Ja, das alles ist er. Und so können wir ihn in uns entdecken. Du Frage ist, was möchtest du, dass die Kids in dir entdecken und somit Gott?

Ich möchte dich heute ermutigen, darüber nachzudenken, wie und wer Gott für DICH ist. Und dann gehe in den Sonntag zu deinen Kids und erzähle von IHM, was und wer ER für dich ist.

Denn so kommt ER dir und den Kids ganz nah.

Der Liebesbrief Gottes in Bibelstellen

Mein Kind,

Ich kenne dich durch und durch (Psalm 139,1)
Ich weiß, wann du dich hinsetzt und wann du aufstehst. (Psalm 139,2)
Dein ganzes Leben ist mir vertraut. (Psalm 139,3)
Selbst die Haare auf deinem Kopf sind alle gezählt. (Matthäus 10,29-31)
Du bist als mein Ebenbild geschaffen. (1. Mose 1,27)
Durch mich allein lebst und handelst du, ja, mir verdankst du alles, was du bist. (Apostelgeschichte 17,28)

Ich habe dich schon gekannt, ehe ich dich im Mutterleib bildete. (Jeremia 1,4-5)
Ich habe dich bereits im Augenblick der Schöpfung erwählt. (Epheser 1,11-12)
Du bist kein Zufallsprodukt. (Psalm 139,15)
Alle Tage deines Lebens habe ich in mein Buch geschrieben. (Psalm 139,16)
Ich habe bestimmt, wie lange und wo du leben sollst. (Apostelgeschichte 17,26)
Ich habe dich wunderbar geschaffen. (Psalm 139,14)
Ich habe dich im Leib deiner Mutter gebildet. (Psalm 139,13)
Von Geburt an bin ich dein Halt. (Psalm 71,6)


Mein Bild wurde durch Menschen verunstaltet, die mich nicht kennen. (Johannes 8,41-44)
Ich bin kein ferner und kein zorniger Gott. Ich bin die Liebe in Person. (1. Johannes 4,16)
Ich will dich mit meiner Vaterliebe beschenken. (1. Johannes 3,1)
Einfach, weil du mein Kind bist und ich dein Vater bin. (1. Johannes 3,1)
Ich gebe dir mehr, als dir dein irdischer Vater je geben könnte. (Matthäus 7,11)
Denn ich bin der vollkommene Vater. (Matthäus 5,48)
Alles Gute, was du empfängst, kommt eigentlich von mir. (Jakobus 1,17)
Denn ich sorge für alle deine Bedürfnisse. (Matthäus 6,31-33)
Ich meine es gut mit dir und gebe dir Hoffnung und Zukunft. (Jeremia 29,11)
Weil ich dich schon immer geliebt habe. (Jeremia 31,3)


Meine Gedanken über dich sind zahlreicher als der Sand am Meer. (Psalm 139,17-18)
Wenn ich an dich denke, dann juble ich. (Zefanja 3,17)
Ich werde nie aufhören, dir Gutes zu tun. (Jeremia 32,40)
Du bist in besonderer Weise mein Eigentum. (2. Mose 19,5)
Ich will dir mein Land geben und alles, was darin ist. (Jeremia 32,41)
Ich will dir große und geheimnisvolle Dinge zeigen. (Jeremia 33,3)


Wenn du mich von ganzem Herzen suchst, wirst du mich finden. (5. Mose 4,29)
Freue dich über mich; ich werde dir alles geben, was du dir von Herzen wünschst. (Psalm 37,4)
Denn ich bin es, der beides in dir bewirkt: den Willen und die Kraft, zu tun, was mir gefällt. (Philipper 2,13)
Ich kann viel mehr tun, als du dir vorstellen kannst. (Epheser 3,20)
Ich tröste und ermutige dich, und ich gebe dir Kraft. (2. Thessalonicher 2,16-17)
Meine Barmherzigkeit ist grenzenlos.(2. Korinther 1,3)


Wenn du mich rufst, höre ich dich und rette dich aus jeder Not. (Psalm 34,18)
Wie ein Hirte für seine Schafe sorgt, so sorge ich für dich und leite dich. (Jesaja 40,11)
Eines Tages werde ich alle deine Tränen trocknen. (Offenbarung 21,3-4)
Ich werde jeden Schmerz wegnehmen, den du auf dieser Erde erlitten hast. (Offenbarung 21,4)


Ich bin dein Vater und ich liebe dich genauso, wie meinen Sohn Jesus. (Johannes 17,23)
Meine Liebe zu dir zeigt sich in Jesus. (Johannes 17,26)
Er ist ganz und gar mein Ebenbild. (Hebräer 1,3)
Er ist gekommen, um zu zeigen, dass ich für dich bin und nicht gegen dich. (Römer 8,31)
Und um dir zu sagen, dass ich dir deine Sünden nicht länger anrechne. (2. Korinther 5,18-19)
Jesus ist gestorben, damit du und ich versöhnt werden können. (2. Korinther 5,18-19)
Sein Tod ist der höchste Ausdruck meiner Liebe zu dir. (1. Johannes 4,10)
Ich habe alles aufgegeben, was ich liebe, um deine Liebe zu gewinnen. (Römer 8,32)
Wenn du meinen Sohn Jesus annimmst, nimmst du mich an. (1. Johannes 2,23)
Nichts kann dich von meiner Liebe trennen (Römer 8,38-39)


Komm nach Hause, und ich werde das größte Freudenfest ausrichten, das du je gesehen hast. (Lukas 15,7)
Ich bin immer dein Vater gewesen und werde immer dein Vater sein. (Epheser 3,14-15)
Ich frage dich: „Willst du mein Kind sein?“ (Johannes 1,12-13)
Ich erwarte dich. (Lukas 15,11-32)

In Liebe, dein Vater,

der allmächtige Gott

 

Weihnachten im Kindergottesdienst – Ideen, Links und Krippenspiele

Weihnachten im Kindergottesdienst – Ideen, Links und Krippenspiele

Ich liebe Weihnachten.

Weihnachten KindergottesdienstIn den Keller zu flitzen und die ganze Deko zu holen und die Wohnung damit zu schmücken.
Endlich wieder offiziell Weihnachtslieder hören – ich gebe zu, manchmal reißt es mich und ich schummel auch mal im Juli eine Weihnachts-CD in den CD-Player bei einer Autofahrt. Lebkuchen essen. Über den Weihnachtsmarkt schlendern und vieles andere mehr.

Doch wie sieht es im Kindergottesdienst mit Weihnachten aus? Liebst du dieses „Alle Jahre wieder“ – Feeling? Oder quält dich schon im September, wenn der Einschulzirkus vorbei ist, die Frage: „Bald nun ist Weihnachtszeit – was machen wir bloß?“

Ich habe das Netz breit durchforstet und für dich hier und heute eine Seite zusammengestellt, mit allen Dingen, die mir für die Kinderkirche zu Weihnachten sinnvoll erschienen.Es gibt tolle Krippen.

Krippe_eckigWir werden uns dieses Jahr bei den 1.-3.-Klässlern an folgende Krippe zum Basteln heranwagen. Dazu gibt es hier von mylittlehouse.org kostenlose Bastelbögen und auch eine Instruktion, wie man was zusammen klebt. krippe_eckig2

Ihr habt also die Möglichkeit, selbst schon etwas vorzubasteln oder auch die Kids jede Woche weiter basteln zu lassen. Toll finde ich hier die Vielfalt.

eckigEs sind nicht nur Maria, Josef, die Hirten und die Weisen, sondern es gibt verschiedene Tiere, ein Haus ist dabei, eine Palme, ein Lagerfeuer. Wie oft ihr davon dann etwas bastelt, ist natürlich euch überlassen.

Krippe KinderkircheIm Zwergennetz habe ich diese Krippe gefunden. Auch dort gibt es Vorlagen zum Runterladen. Einmal in Farbe und auch zum Ausmalen für die Kids. bei mir dauert es manchmal ziemlich lange, bis sich die Seite öffnet. Also besser ein wenig Geduld haben :).

krippe Weihnachten bastelnEbenso bei littlehouse gibt es noch eine einfachere Krippe zum Basteln. Ich finde, diese Krippe eignet sich auch gut dafür, dass jedes Kind sie basteln kann in der Adventszeit, um bei sich slebst zu Hause die Krippe aufzustellen. Die Vorlage dazu findest du hier. Auf dem pdf-Bogen sind noch andere Sachen drauf, die dann aber Geld kosten. Super, dass genau die Weihnachtsgeschichte kostenlos zum Donwloaden zur Verfügung steht.

Merken

Merken

Die Weihnachtsgeschichte zu erzählen, gehört einfach zum Kindergottesdienst dazu. Jedes Jahr sind wir auf der Suche nach neuen Ideen.

Masken WeihnachtenIch habe etwas Witziges bei den Datingdivas gefunden. Masken, die du mit deinen Mitarbeitern zum Erzählen benutzen kannst. Dafür gibt es hier schon bunte Vorlagen. Oder auch die Masken in schwarz/weiß. So könnt ihr sie mit den Kids zusammen basteln und anmalen und danach die Geschichte zusammen spielen.

Fingerpuppen WeihnachtenIch mag Fingerpuppen. Es gibt da ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Die eine ist, dass du Papierbilder hast und 2 Finger durchsteckst, welche dann die Füße darstellen sollen.

Echt süße  – für Kindergartenkids geeignete – Fingerpuppen habe ich bei christianpreschoolprintables gefunden. Auch dort findest du, wenn du auf „View ressources“ klickst, eine Vorlage zum Ausdrucken.

Solltest du den Kindergartenkindern die Weihachtsgeschichte lieber mit Bilder erzählen, findest du auf der gleichen Seite auch kleine Bilder zum Erzählen. Du kannst sie auch für jedes Kind ausdrucken, ausschneiden und dann jedem Kind in einer Streichholzschachtel mitgeben.

Auf Danielles places findest du immer wieder schöne kreatvie Sachen. Es ist eine englischsprachige Seite, aber gerade für Bastelideen total egal. Hier diese Eisstielfiguren sind zwar nicht explizit für Weihnachten, aber es gibt dort eine Vorlage für männliche Eisstielfiguren und weibliche Eisstielfiguren. Sie sind in schwarz weiß, so dass du sie unterschiedlich anmalen kannst und dann dementsprechend zum Erzählen der Weihnachtsgeschichte nutzen kannst. Leider darf ich davon kein Bild hier auf der Homepage veröffentlichen – von daher klicke einfach hier und du komst wenn du ein wenig runterscrollst zu den Figuren, wie das aussehen kann.

Auf Youtube habe noch ein Video gefunden, wie die Weihnachtsgeschichte mit Legos erzählt wird. Vielleicht inspiriert es dich ja, die Legos herauszuholen und mit den Kids zusammen die Geschichte zu bauen und zu erzählen.

Lego WeihnachtenWenn du nur die Bilder möchtest mit Legofiguren – dann schau beim Bricktestament vorbei. Dort gibt es übrigens auch sehr viele andere Geschichten aus der Bibel zum Erzählen. Einige Bilder haben Sprechblasen, aber die kannst du dann ja einfach weglassen oder selbst füllen. Ich schneide diese Bilder übrigens immer mit Snipping Tool aus. Das hast du sicher auch auf deinem PC. Such es mal bei deinen Programmen. Einfach öffnen, dann kannst du das, was du als Bild haben möchtest markieren und dann abspeichern und schon kannst du dir mit den Bildern deine eigene Powerpoint oder was auch immer erstellen.

Fingerpuppen KindergartenHier bei craftaholicsanonymous noch einmal Fingerhandpuppen auf ganz einfache Art und Weise. Auch dort findest du eine Vorlage zum Asudrucken, die die Kids dann anmalen können und selbst die Weihnachtsgeschichte erzählen können.

Merken

Merken

MerkenBastelideen für Weihnachten im Kindergottesdienst

Basteln gehört zu Weihnachten einfach dazu.

Ich persönlich mag es ja, wenn man sich auf eine Sache fokussiert. Was wollen wir dieses Jahr den Kindern nahebringen. Weihnachten kommt immer wieder – wie gut, aber um so größer ist die Möglichkeit, sich genau zu überlegen, was wollen wir dieses Jahr den Kids sagen. Gerade bei den älteren Kids ist es so, dass sie eher gelangweitl sein werden, wenn wir jedes Jahr das gleiche machen.

Kamele basteln an WeihnachtenBei Red Ted Art habe ich eine witzige Idee gefunden, wie man das Kamel basteln kann. Warum nicht einmal einen Schwerpunkt auf die Weisen legen? Oder waren es Könige? Oder Sterndeuter? Woher kamen sie? Weißt du es? Wenn nicht, eine großartige Möglichkeit dich selbst weiterzubilden und mit den Kids auf eine Entdeckungsreise zu gehen.

Sterne an Weihnachten

Sterne bastelnWas gibt es nicht für großartige Sternbasteleien. Aber auch da gilt für mich, wir basteln nicht nur einfach Sterne. Ein Stern stand über der Krippe in Bethlehem. Was für ein Stern war das? Kann man ihn „erklären“. Auch dort wieder, die älteren Kids finden das total spannend mehr zu erfahren. Einer der einfachsten aber auch pompösesten Sternbasteleien findest du auf Wikihow. Ich mag es weil es so groß ist. Du kannst damit klasse schnell, effektiv und großflächig euren Kindergottesdienstraum gestalten.

Engel

engel weihnachten bastelnAuch die Engel sind so ein wichtiger Bestandteil von Weihnachten. Dohc wer sind sie? Woher kommen sie? Sehen sie wirklich so aus, wie wir und das vorstellen? Warum nicht mal Weihnachten unter das Thema Engel stellen. Bei craftymorning habe ich einfache aber hübsche Engel aus Papptellern gefunden. Vielleicht ja eine einfache Bastelidee für euch.

Weihnachten in anderen Ländern

Ebenso könntet ihr Weihnachten mal unter dem Thema „andere Länder, andere Sitten“ beleuchten. Wichitg ist dabei, das Eigentliche, worum es an Weihnachten geht nicht aus den Augen zu verlieren.

Thematisch dazu habe ich etwas bei helles Köpfchen gefunden und auch im Lehrer-Web gibt es ein ausführliches pdf zum Herunterladen.

Eisstiele zu Weihnachten

Baumschmuck eisstieleBei deavita habe ich nette Ideen zum Basteln gefunden. Alles mit Eisstielen. Diese Baumschmücker sind nur eine kleine Auswahl von dem, was dud ort noch findest. Toll finde ich, dass es einfach aber effektiv ist.

Kerzen bastelnBei applesandabcs gibt es ebenso aus Eisstielen gebastelt diese Kerzen. Warum nicht mal jeden Adventsonntag bei den Kindergartenkids eine Kerze dazubasteln?

Krippe EisstieleBei something2offer habe ich diese einfache Krippe gefunden. Ebenso aus Eisstielen gebastelt. Am besten machen wir eine Eisstielgroßbestellung. Es gibt übrigens Eisstiele auch in bunt zu kaufen.

Malen an Weihnachten

Malen, dabei ein wenig Weihnachtsmusik hören. Für manche Kinder ist das immer ein toller Abschluss des Kindergottesdienstes.

Ausmalbilder zum Thema Weihnachten findest du hier – wieder die christianpreeschooler-Seite.
Dort gibt es alles – Krippe, Engel, Weisen, Mosaikbilder.

 

Krippenspiele, Gottesdienste, Stundenentwürfe zu Weihnachten

So und hier kommen die Links der üblichen Seiten, auf die du kommst, wenn du Weihnachten – Kindergottesdienst – Kinderkirche eingibst. Doch sie sollen hier nicht fehlen. Einfach draufklicken und schon gelangst du zur Seite.

Die Kinderkirche-Seite zu Weihnachten
Die Kindergottesdienst Österreich – Seite zu Weihnachten
Die Kigo-Tipps-Seite zum Thema Weihnachten
Die Kindergottesdienst-org Seite zu Weihnachten
Die Kindergottesdienst.de Seite zu Weihnachten

Die Sachen dort sind nach Bibelstellen sortiert. Aber da die Weihnachtsgeschichte ja immer am Anfang der Evangelien (nimm Matthäus und Lukas) steht, wirst du das leicht finden.

Spielen im KindergottesdienstNicht zu vergessen, das Weihnachtstabu, welches ich letztes Jahr erstellt habe. Auch ein kostenloser Download für dich.

Sicher ist das nur eine kleine Übersicht, aber Weihnachten ist jedes Jahr und darum hast du die Möglichkeit deine Ideen, Seitenlinks unten drunter als Kommentar zu posten. Es hilft, dass wir alle in der Arbeit mit Kids profitieren können. Danke, dass du dabei bist und nun auf in eine gesegnete Adventszeit. Jesus kommt zu uns – ist das nicht großartig?

 

Merken