Biblische Geschichten lebendig erzählen

Biblische Geschichten lebendig erzählen

Die Kids werden unruhig. Sie gähnen. Sie hören nicht zu, wenn du die biblische Geschichte erzählst und du denkst: „Dann bin ich wohl einfach kein Geschichten-Erzähler.“

Vielleicht hat dir aber auch einfach noch nie jemand gesagt oder gezeigt, wie man eine Geschichte zum Leben erweckt?!

Nur darum geht es – biblische Geschichten zum Leben zu erwecken.

Kinder hören zu, wenn die Geschichte lebendig ist. Wenn du erzählst und bei deinen Zuhörern läuft ein innerer spannender Film ab, dann hast du es geschafft.

Das Zauberwort dafür ist:

Emotion

Wenn du es schaffst, den Kids die Emotionen die in den Personen der Geschichte abgehen rüberzubringen, dann werden die Kids im Kindergottesdienst auch zuhören.

Im Sommer 2014 habe ich verschiedene Kurz-Schulungs-Videos für Kindergottesdienst-Mitarbeiter aufgenommen. Die Qualität ist nicht die beste, aber eins davon möchte ich dir heute hier zeigen.

Das Video zeigt dir, wie du es schaffst, dich in bestimmte Situationen hineinzuversetzen und damit die biblischen Geschichten auch zum Leben zu erwecken.

Lass dich in dem Video auf eine 5-minütige Reise ein.

Ich bin der festen Überzeugung, dass es genau das ist, worauf du dich einlassen musst. Das Fühlen, Sehen, Schmecken, Hören, Riechen, was die biblische Person gerochen, gefühlt und geschmeckt hat. Denn wenn du das fühlst, wird deine Sprache, deine Mimik und Gestik genau das auch ausdrücken und genau das macht eine Geschichte lebendig.

Probier es aus.

Ja, dadurch wird die Geschichte länger und vielleicht macht genau das dir das Angst.

Wenn du eine Methode kennenlernen möchtest, wie ich mir Geschichten erarbeite, dann schau doch mal bei der Mindmap-Erzählung vorbei (Klick hier).

Wenn du noch ein paar Tipps und Tricks haben möchtest, wie du alleine lebendige biblische Geschichten erzählst, dann schau HIER vorbei. Auch dort findest du ein Video aus dem Jahr 2014 :). Damals war ich noch kein Kindergottesdienst-Coach sondern alle Dinge liefen unter „Schnellersteine – innovative Bausteine für die Gemeindearbeit“. Dennoch absolut sehenswert.

Du möchtest ein Geschichten-Erzähler, dem die Menschen zuhören? Dann begib dich in die Person hinein und lebe sie. Denn nur wer lebt, ist lebendig und kann lebendig biblische Geschichten erzählen.

Viel Spaß dabei.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken